Haus und Wohnung: Mini-Telefonanlage
Haus und Wohnung: Mini-Telefonanlage
     


Aufgabe

Zwei Telefone sollen zum internen Telefonieren miteinander betrieben werden. Es sollen dabei handelsübliche Telefone zum Einsatz kommen.


Lösung

Diese Schaltung ermöglicht es, zwei handelsübliche Telefone als kleine Gegensprechanlage zu benutzen. Die Anwahl erfolgt dabei nicht über Tasten oder Wählscheiben der angeschlossenen Telefone, sondern über einen Taster der Zentrale. Es kann dabei nur eines der beiden Telefone angerufen werden.


Funktion

Beide Telefone sind in Reihe geschaltet und werden mit einer stabilisierten Gleichspannung von 12 Volt betrieben.

Um ein Telefon anrufen zu können, wird dieses über ein zweipoliges Umschaltrelais für die Dauer des Rufsignals an eine ausreichend hohe Wechselspannung angeschlossen. Die Umschaltung des Relais erfolgt über einen Taster, der ein Monoflop taktet.

Die Wechselspannung eines Transformators wird gleichgerichtet und über einen Festspannungsregler stabilisiert. Die im Ruhezustand unbeschalteten Kontakte des Relais werden ebenfalls an die Wechselspannung angeschlossen.

Das Monoflop (aufgebaut mit dem CMOS-IC 4047) schaltet für die entsprechende Dauer einen Standard-npn-Transistor durch, der wiederum als Treiber das Relais durchschaltet.

Im Ruhezustand des Relais sind beide Telefone in Reihe miteinander verbunden (wenn beide Hörer abgenommen sind) und an 12 Volt angeschlossen. Zieht das Relais an, so wird das anrufbare Telefon (T2) an die Sekundärspule des Transformators angeschlossen und klingelt.


Bauteile
AnzahlBauteilWertBeschreibung
1Transformatorprim. 230Volt, sek. 24Volt, 200mA 
5Diode1N 4001 
1Festspannungsregler7812positiv, 1A
1Elko470µF, 63 Volt 
1Elko470µF, 16 Volt 
1Elko10µF, 16 Volt 
2Folienkondensator100nF 
1CMOS-IC4047 
1Fassung14pol. 
1npn-Transistor BC548 
3Widerstand15k 
1Relais2x Um, 12 Volt 
1TasterArbeitskontaktfür Rufauslösung

Schaltbild
Anklicken für großes Bild

» Schaltbild als PDF herunterladen

Bild
Aufbau Mini-Telefonanlage


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.09.2013, 08:38 Uhr